Obedience-Aufbau-Kurs

Ab Freitag, 24. Mai 2019 von 18.00 - 19.00 Uhr

Wir trainieren in einer kleinen Gruppe à max. 4 Teams. 

Voraussetzungen: Ihr Hund sollte "Sitz", "Platz" beherrschen, damit Sie vom Kurs auch wirklich profitieren können. "Bleib", wenigstens für kurze Zeit ist von Vorteil. 

Obedience stärkt die Bindung zwischen Mensch und Hund. Die Übungen werden alle über positive Verstärkung und viel Spass aufgebaut. Ziel ist die Harmonie zwischen Mensch und Hund.

Wir trainieren folgende Übungen:
- Sitz in der Gruppe
- Platz in der Gruppe
- Abruf
- Tragen und Bringen eines Apportierholzes
- Freifolge
- Kontrolle auf Distanz (Positionswechsel)
- Bringen über die Hürde
- Steh, Sitz und Platz aus der Bewegung
- Voransenden in ein Viereck
- Eigenidentifikation

Es wird auf jeden Trainingsstand individuell eingegangen.

Etwas zum Clicker…
Ich baue alle Übungen über den Clicker auf. Dies ist aber in meinem Training natürlich keine Pflicht, Sie können alternativ auch mit einem anderen Marker arbeiten.
Die Vorteile des Clickers überwiegen jedoch ganz klar:

- Der Klang ist immer derselbe
- Wir können viel punktgenauer bestätigen
- Clickerhunde lernen viel schneller!
- Der Clicker ist schneller als das gesprochene Wort
- Der Hund arbeitet konzentrierter
- Das Knackgeräusch sorgt für eine Serotonin-Ausschüttung (Glückshormone)
  im Hundehirn. Die Hunde werden "süchtig" nach dem ersehnten Click.

image-778737-ebb4a23b9c016716ffff814da426365.JPG